• |
    ZWEIFEL AM STUDIUM? WAS TUN?
    |
  • |
    ZWEIFEL AM STUDIUM? UND JETZT?
    |
  • |
    ZWEIFEL AM STUDIUM? ANGEBOTE VOR ORT!
    |

Projektstruktur

Das Projekt N.I.S. 2.0 wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Zeitraum vom 30.04.2015 bis 30.06.2019 gefördert.

Diese Website wurde im o.g. Zeitraum mit Mitteln des BMBF als Projekt-Homepage weiterentwickelt und gepflegt.

Ab dem 01.07.2019 wird sie vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. weiterbetrieben und von einzelnen regionalen Netzwerken zur Darstellung ihrer Angebote für Studienzweifelnde und Studienabbrechenden genutzt. 

Wichtige Ziele des landesweiten Projektes N.I.S. – 2.0 waren:

  • eine große Zahl an Studienzweifelnden, u.a. durch eine stärkere Onlinepräsenz, zu erreichen
  • an allen hessischen Hochschulstandorten Beratungsnetzwerke zu verankern
  • bisherige Info- und Beratungsangebote zu intensivieren und
  • Studierenden mit grundsätzlicher Bereitschaft, in eine Berufsausbildung zu wechseln, konkrete Unterstützung anzubieten.


Zu Erreichung der Ziele wurde bei der Forschungsstelle des Bildungswerkes der Hessischen Wirtschaft e. V. [bwhw] eine Koordinationsstelle eingerichtet. Der Ansprechpartner war:

Harald Parzinski
Tel. 06032 86958-712
parzinski.harald(at)bwhw.de

Er ist weiterhin Ansprechpartner für Fragen zur Architektur der Website: www.zweifel-am-studium.de