• |
    Frankfurt am Main
    Ihre Ansprechpartner vor Ort
    |

Frankfurter Beratungsnetzwerk

Zweifel am Studium? Was tun? Wen fragen?

Zweifel am Studium können viele Ursachen haben. Um ihnen erfolgreich zu begegnen, muss man häufig auf verschiedene Beratungseinrichtungen zugreifen. Deshalb haben wir uns im Frankfurter Beratungsnetzwerk zusammengeschlossen. So können wir Ihnen eine umfassende Unterstützung bieten und Sie im Bedarfsfall auch weitervermitteln. Denn Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen: Studienerhalt, Hochschul- oder Studienfachwechsel, betriebliche oder schulische Ausbildung, duales Studium oder die direkte Vermittlung in ein geregeltes Arbeitsverhältnis.
Wenn Sie möchten, arbeiten wir gerne mit Ihnen zusammen, um die individuell beste Lösung zu finden.

Weitere Informationen zum Netzwerk und Angeboten erhalten Sie auch auf der Seite der Studienberatung der Goethe-Universität Frankfurt

Mein Wunsch: Ein Hochschulabschluss.

Aber: Passt mein Studienfach wirklich zu mir? Soll ich wechseln? Habe ich den richtigen Hochschultyp gewählt? Wie kann ich mein Studium besser in den Griff bekommen? Was sind berufliche Chancen meines Studienfaches?

Zentrale Studienberatungen der Goethe-Universität und der FRA-UAS.

Wenn Sie solche und ähnliche Fragen beschäftigen, dann kommen Sie in die Zentralen Studienberatungen der Goethe-Universität und der FRA-UAS. Wir unterstützen Sie gerne.

Goethe Universität Student Service Center,
Zentrale Studienberatung, 069 798-3838
ssc@uni-frankfurt.de
www.zsb.uni-frankfurt.de

Frankfurt University of Applied Sciences
Marc Maier, 069 1533-2770 oder -3044
momaier(at)abt-sb.fra-uas.de 
www.frankfurt-university.de/studienberatung

Mein Studium ist eigentlich OK.

Aber momentan erlebe ich die Probleme mit dem Studium als vordergründig und sehe die positiven Anteile nicht. Wer hilft mir, meine Rahmensituation (psychische Belastungen, Finanzierungsprobleme, Rechtsfragen, Wohnen, Jobben, Studieren mit Kind) mit dem Studium in Einklang zu bringen?

Sozial- und Psychosoziale Beratung des Studentenwerks Frankfurt am Main

Ihr Beratungsangebot „aus einer Hand“ im Studentenwerk
Frankfurt am Main am Campus Westend, Hörsaalzentrum EG:

Tel. 069 798-34908
beratungszentrum(at)studentenwerkfrankfurt.de

Ihre Ansprechpartnerin bei psychosozialen Beschwerden sowie Kursangebote zu Selbstorganisation, Prüfungsangst und Studienzweifeln:

Nina Müller, Tel. 069 798-34905
psychosozialberatung@studentenwerkfrankfurt.de

http://www.studentenwerkfrankfurt.de/beratung-service

Meine Perspektive: Offen für Alternativen.

Was heißt arbeitsmarktorientiert studieren? Was sind meine Talente und Stärken? Ist ein Studium überhaupt der richtige Weg? Wie können Alternativen aussehen?

Hochschulteam der Agentur für Arbeit Frankfurt

Das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Frankfurt begleitet Sie bei einer beruflichen Neuorientierung, bei der beruflichen Ausrichtung Ihres Studiums, bei einem bundesweiten Studienfachwechsel und vermittelt in alle schulischen und betrieblichen Ausbildungsberufe.

Frankfurt-Main.Berufsberatung(at)arbeitsagentur.de
0800 4 5555 00 (gebührenfreie Hotline)

Mein Karriereweg: Mit Ausbildung neustarten.

Aber: Welche Einstellungschancen habe ich nach einem Studienabbruch? Welche Berufe haben Zukunft? Welche passen zu meinen Studienleistungen? Kann ich etwas anrechnen lassen oder mich gleich zu einer Abschlussprüfung anmelden? Wie lang würde meine Ausbildung dauern? Wie sehen Aufstiegsmöglichkeiten aus?

Bildungsberatung der IHK Frankfurt

Es beraten für alle IHK-Berufe: die Bildungsberater der IHK Frankfurt – Ihre Expertinnen und Experten in sämtlichen Fragen zu Ausbildungen und Fortbildungsmöglichkeiten aller IHK-Berufe und unterstützen auch die Vermittlung zu Mitgliedsbetrieben, die Studienaussteiger und -aussteigerinnen suchen.

Silvia Bohm, 069 2197-1547
s.bohm(at)frankfurt-main.ihk.de

Michael Kaiser, 069 2197-1381
m.kaiser(at)frankfurt-main.ihk.de

Das Karriereprogramm Handwerk der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Wir helfen Ihnen, sich in der Berufswelt mit über 130 Handwerksberufen zu orientieren und eine Karriere im Handwerk zu starten. Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main unterstützt Sie im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Jobstarter-Projekts "yourPUSH - Perspektive Handwerk für Studienaussteiger". Lassen Sie sich persönlich beraten:

Natalie Gold, 069 97172-177
gold(at)hwk-rhein-main.de
yourpush(at)hwk-rhein-main.de
www.yourpush.de

 

 

Meine Geschäftsidee - tragfähig genug für eine Selbstständigkeit?

Ich habe während meines Studiums eine möglicherweise tragfähige Geschäftsidee entwickelt. Ich denke darüber nach, mich selbstständig zu machen, weiß aber noch gar nicht wie ich diesen Weg sinnvoll angehen soll. Sind die Erfolgsaussichten so solide, dass ein Studienausstieg sinnvoll wäre?

Begleitungsangebote des Social Impact Lab Frankfurt

In unterschiedlichen Projekten finden Sie heir eine kompetente Begleitung auf Ihrem Weg in die Selbststänidgkeit. Von der Geschäftsidee bis zum ausgearbeiteten Businessplan erhalten Sie Schritt für Schritt Unterstützung bei Vorgehensweisen, Fragen und Einschätzungen.

Carolin Eißler,  069 795 393 660
eissler@socialimpact.eu