• |
    ZWEIFEL AM STUDIUM? WAS TUN?
    |

Bessere Einstiegschancen als gedacht

Immer mehr Betriebe setzen auf die Ausbildung von Studienaussteigenden, um den eigenen Fachkräftebedarf zu sichern und Leistungsträger für das eigene Unternehmen zu gewinnen.

Nachfolgend sind exemplarisch hessische Unternehmen aufgeführt, die JA sagen zur Ausbildung von Studienabbrechenden und z. T. bereits erfolgreich ausgebildet haben.
Die Ansprechpartner/-innen in den Unternehmen freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme!

Actemium Deutschland   |   Frankfurt am Main

awikom gmbh   |  Bensheim

Becker Holzmanufaktur e.K.  |  Marburg

Continental Automotive GmbH   |   Karben

casim GmbH & Co. KG   |   Kassel

EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH   |  Melsungen

entergon GmbH & Co. KG   |   Friedrichsdorf

FACT Steuerberatungsgesellschaft mbH   |  Kassel

Fraport AG   |   Frankfurt am Main

Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG   |   Alzenau

Kaufland Dienstleistung West GmbH & Co. KG   |   u.a. Wetzlar

K+S Aktiengesellschaft   |  Kassel

Pharmaserv GmbH & Co. KG   |  Marburg

plentymarkets GmbH   |  Kassel

quindata GmbH   |   Kassel

Raiffeisenbank eG Borken   | Borken

Ringfeder Power Transmission GmbH   |  Groß-Umstadt

Ritter Pen GmbH   |  Brensbach

Seegers KG   |   Altenstadt

Siemens AG   |   Frankfurt am Main

Spark 5 GmbH   |  Darmstadt

Sparkasse Marburg-Biedenkopf   |  Marburg

VR-Bank Chattengau eG   |   Gudensberg

VR Bank HessenLand eG   |  Alsfeld

VR-Bank Schwalm-Eder Volksbank Raiffeisenbank eG   |   Homberg